URLAUB à la RÜGEN Juni - Juli 2020

Anzeigenspezial 3 | Region „Aktuelle“ Randnotiz: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass alle genannten Termine und Öffnungszeiten den „Corona-Anweisungen“ unterliegen. Am besten rufen Sie vorher an oder informieren sich im Internet. WIR SIND INSEL Liebe Gäste! Willkommen auf Rügen, willkommen auf unserer wunderschönen Insel. Auch wenn der Urlaub mit Maskenpflicht und Abstands- regelung etwas „anders“ ist - wir alle auf Rügen geben unser Bestes, dass es trotzdem Ihre schönsten Tage des Jahres werden. Mit ein wenig Rücksichtnahme und Einsicht steht einem tollen Urlaub nichts im Wege. Zwei weitere Medien aus unserem Hause möchte ich Ihnen noch empfehlen: Unser neues Onlinemagazin www.inselzeitung.de füllt sich sukzessive mit Highlights, heißen Tipps & einem aktuellen Kalender. Die Rügen-App hingegen sagt Ihnen an jedem Punkt der Insel, wie alt diese oder jene Kirche ist, gibt Infos zum Museum im jeweiligen Ort, bietet ausführliche Ortsführungen mit allerlei Detail- infos, kennt alle Parks und Gärten, hat alle geschichtlichen Daten „im Kopf“ – und noch so viel mehr. Alle Medien sind für Sie als Gast kostenlos. Los geht‘s. Wir wünschen einen schönen Urlaub! Christina Wuitschik und das Team von ars publica Region | 3 Speedboot – Rasantes Naturerlebnis auf dem Wasser Dahingleiten und Eins sein mit dem Urelement Wasser: Eine Fahrt mit Skipper Constantin von Hodenberg und seinem Speedboot entlang der beliebten Rügenküste eröffnet eine neue Dimension von Naturerfahrung. Im 600-PS-Boot vermischen sich grenzenloses Freiheitsgefühl und Leichtigkeit mit Sicherheit und Geborgenheit. „Das Wasser hat für mich eine Seele und wer aus dem Speedboot steigt, ist hinterher einfach beseelt“, erzählt Constantin Freiherr von Hodenberg über das Erlebnis, das in Worte zu fassen gar nicht so einfach ist. „Was, schon vorbei? Oh war das schön!“ – dieser Satz ist so oder ähnlich immer wieder von den begeisterten Teilnehmern am Ende dieser einzigartigen Touren zu hören und wenn Skipper Constantin Erinnerungsfotos und -videos von seiner 360°-Kamera zur Verfügung stellt. Anders, als das Wort ‚Speedboot‘ vermuten lassen könnte, ist es nicht einfach ein Adrenalinkick, der für das unvergleichliche Gefühl & Erlebnis sorgt, sondern ein Zustand von völligem Eins sein mit dem Wasser. „Auf dem Boot gibt es die direkte Verbindung zu diesem Urlelement WASSER, das Erlebnis ist ganz unmittelbar. Man denkt, man surft mit einem Riesen- Motorsurfbrett über das Wasser. Durch die Wellen zu reiten oder zu gleiten – das ist etwas ganz Besonderes zusammen mit den Wind- und Wetterlagen.“ Einsteigen und genießen Schon in der zweiten Saison ist der einzigartige Törn mit dem rund vier Meter breiten und zehn Meter langen un- sinkbaren RIB-Boot, das bis zu 10 Gästen Platz bietet, um auf diese einzigartige Weise die berühmte Rügenküste zu erleben. Auch kann man dieses Erlebnis zu speziellen An- lässen buchen, z.B. Hochzeiten, Firmenausflügen, Familien- und Vereinstreffen, Frühaufsteher- und Abendstimmungs- Genießer – all das lässt sich mit dem Boot erleben. Bei allem Vergnügen wird Sicherheit besonders großgeschrie- ben: So gibt es vor jeder Tour eine Sicherheitsunterweisung und amtlich zugelassene Schwimmwesten, Schutzbrillen und Sicherheitsgurte. Auch an Händedesinfektion ist ge- dacht und nach jeder Tour wird desinfiziert. Fotos © Christian Rödel Das Speedboot startet in der Sommersaison regelmäßig ab Sassnitz Hafenmole sowie von den Seebrücken Binz, Sellin und Göhren . Außerhalb des Fahrplanverkehrs kann das Boot mit Skipper auch für individuelle Touren gebucht werden. Mitfahren können alle körperlich fitten Naturerlebnis-Genießer ab zwölf Jahren. Informationen zu Fahrplänen, Abfahrtszeiten und Individualtouren gibt’s unter www.speedboot-ruegen.de oder Hotline 0163 / 8801850.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM0Nzk=