URLAUB à la RÜGEN August - September 2021

30 | Ostseebad Binz & die Granitz Anzeigenspezial Rundfahrt Naturerbe Zentrum Rügen (Baumwipfelpfad) • Oldtimer Museum Rügen • Museumsmeile (KdF-Bad Prora) ab Seebrücke Binz ab Hotel Rugard ab IFA- Ferienpark ab Dünenpark ab Hotel Solitaire ab Museum- meile ab Oldtimer Museum ab Naturerbe Zentrum ab Hotel Solitaire an Seebrücke Binz 09.50 Uhr 09.55 Uhr 09.59 Uhr 10.02 Uhr 10.10 Uhr 10.15 Uhr 10.20 Uhr 10.40 Uhr 10.50 Uhr 11.00 Uhr 11.20 Uhr 11.25 Uhr 11.29 Uhr 11.32 Uhr 11.40 Uhr 11.45 Uhr 11.50 Uhr 12.10 Uhr 12.20 Uhr 12.30 Uhr 12.50 Uhr 12.55 Uhr 12.59 Uhr 13.02 Uhr 13.10 Uhr 13.15 Uhr 13.20 Uhr 13.40 Uhr 13.50 Uhr 14.00 Uhr 14.20 Uhr 14.25 Uhr 14.29 Uhr 14.32 Uhr 14.40 Uhr 14.45 Uhr 14.50 Uhr 15.10 Uhr 15.20 Uhr 15.30 Uhr 15.50 Uhr 15.55 Uhr 15.59 Uhr 16.02 Uhr 16.10 Uhr 16.15 Uhr 16.20 Uhr 16.40 Uhr 16.50 Uhr 17.00 Uhr 17.20 Uhr 17:30 Uhr 17.40 Uhr 18.00 Uhr 18.20 Uhr ACHTUNG: Start und Ende der Rundfahrt ist die Seebrücke in Binz! Abfahrtzeiten sind Richtzeiten nach Bedarf TOURENINFOS Der Prora Express startet alle 90 Minuten von der Seebrücke Binz und ist als HopOn HopOff Rundfahrt konzipiert. Sie können Ihre Tour also jederzeit unter- brechen, wenn Sie an einem der Standorte länger verweilen möchte. Wir empfehlen einen Besuch der Museumsmeile in Prora, einen Abstecher ins Oldtimer Museum, schöne Stunden in der Sandskulpturen- Ausstellung, tolle Bücher im Bücherzirkus oder einen Ausflug in das Naturerbezentrummit seinem imposanten Baumwipfelpfad mit einer Gesamtlänge von 1250 m. FAHRPLÄNE & INFOS auch online unter www.ruegen-bahnen.de Prora-Express Gültig ab 04. Juni 2021 Änderungen vorbehalten! FAHRPREISE Erwachsene: 10,00 Euro Kinder (5 - 11 J.): 5,00 Euro Kind bis 4 Jahre: frei Tickets erhalten Sie beim Fahrer. EIN TAG IN PRORA STRAND UND MEE(H)R Prora, der Koloss von Rügen zwischen Neu Mukran und dem Ostseebad Binz, erfindet sich gerade neu. Aus dem einst unvollendeten Nazi-Seebad, das spä- ter zu einem der größten NVA-Standorte der DDR wurde, entsteht zurzeit eine luxuriöse Anlage mit Eigentumswohnungen und Ferienappartements. Die Jugendherberge Prora und verschiedene Ho- tels ergänzen die Übernachtungsmöglichkeiten. Die meisten Bewohner sind schon eingezogen, mit einem der schönsten Badestrände Rügens direkt vor der Haustür. Prora belebt sich, die Kombination aus Ge- schichte und Moderne hat ihren ganz eigenen Reiz. Insgesamt 5 solcher KdF-Seebäder sind entlang der Küste zwischen Timmen- dorfer Strand und Ostpreußen geplant. Prora ist der „Prototyp“. Auf 4,5 km präsentiert sich Prora dem Besucher mit seinem abwechslungsreichen Angebot und seiner einzigartigen Architektur. Ob zu Fuß, per Fahrrad, bei einer Segway-Tour oder gemütlich mit dem Naturerbe-Prora-Express, von den sanierten Bauten im Süden bis zu den nördlichen Ruinen ist hier für jeden was dabei. Geschäfte sowie verschie- dene Cafés und Bistros entlang der Anlage laden zwischendurch immer wieder zum Verweilen und Kaufen ein. Auch beim Promenieren von Binz aus, mit Blick aufs Meer, erreicht man inzwischen be- quem den ersten Abschnitt des Komplexes. Wer lieber das große Ganze im Blick haben möchte, dem liegt Prora vom 40 m hohen Baumwipfelpfad des Naturerbe Zentrums aus zu Füßen (s. S. 70). Hoch hinaus in die Baumkronen geht es auch im Kletter- wald Binz/Prora (s. S. 71). Wem der Sinn eher nach sportlicher Herausforderung steht, ist hier genau richtig. Versteckte Caches see- und landseitig der Anlage machen zudem Lust auf eine Schnitzeljagd per GPS. © FotoArt Mirko Boy / www.ruegenfotos.de Ohne Auto nach Prora? JA! Mit den Bussen der Linien 22 und 27 können Sie von Mönchgut und Jasmund aus ganz bequem und ohne Parkplatzsuche nach Prora gelangen. Auch der Naturerbe- Express macht mehrfach entlang der Anlage Station. DB-Reisende erreichen Prora von Binz und Lietzow aus.

RkJQdWJsaXNoZXIy NjM0Nzk=