Meta-Description

Bei einer Meta-Description handelt es sich um nichts anderes als eine Kurzbeschreibung der Webseiteninhalte. Die Metabeschreibung wird dabei als Meta-Tag im Header des HTML-Dokumentes integriert, der von den Suchmaschinen ausgelesen wird.

 

Meta-Descriptions in den SERPs

Die Meta-Description sieht der Nutzer, wenn ihm die Suchergebnisse von Google, Bing oder Yahoo angezeigt werden. Obwohl sie in den SERPs hinsichtlich der Akquise neuer Webseitenbesucher eine elementare Bedeutung besitzt, ist der Metabeschreibungstext kein Ranking-Faktor für die Suchmaschinen.

 

Bedeutung der Meta-Description zur Steigerung der Conversion

Je besser der Beschreibungstext der Meta-Description in den SERPs, desto mehr Webseitenbesucher gelangen auf die Internetseite, eine elementare Bedingung zur Steigerung der Conversion Rate und Umsätze. Meta-Descriptions sollen beim Suchmaschinenbenutzer innerhalb kürzester Zeit Interesse wecken und zum Webseitenklick verleiten, dementsprechend klar und verständlich muss der Inhalt formuliert worden sein.

 

Was macht eine gute Meta-Description aus?

Eine erfolgreiche Meta-Description beantwortet die Suchanfragen der potentiellen Webseitenbesucher und bietet dem Nutzer einen wirklichen Mehrwert, der sein Bedürfnis befriedigt.

Erfolgreiche Meta-Descriptions sind:

  • einfach, klar, verständlich, prägnant
  • enthält wichtige Keywords und Suchbegriffe
  • besitzt eindeutige Handlungsaufforderung (call-to-action)
  • individuell, aussagekräftig und 928 Pixel breit
  • zielgruppenspezifisch und mit Rich Snippets angereichert

 

Unsere Empfehlungen für Ihre erfolgreiche Meta-Description

Verfassen Sie möglichst ansprechende und individuelle Beschreibungstexte für alle Inhalte auf Ihrer Webseite und versehen Sie alle Ankertexte mit sinnvollen Keywords. Die relevanten Suchbegriffe sollten allerdings nicht unnatürlich oft verwendet werden, da dies als Manipulation durch unseriöses „Keyword-Stuffing“ bewertet wird. Beachten Sie, dass die Beschreibung einer Webunterseite nicht länger als 155 Zeichen sein sollte, damit in den Suchmaschinen kein Inhalt abgeschnitten wird.