Marketing

Was ist Marketing?

Marketing ist eine langfristig angelegte Markenstrategie, die – im Gegensatz zur Werbung – nicht auf ein einziges Produkt ausgerichtet ist.

Marketingstrategien verfolgen somit einen ganzheitlichen Ansatz und bestehen aus einer Vielzahl an einzelnen (Werbe-)Maßnahmen, um eine enge Kundenbindung an die Marke und Produkte eines Unternehmens zu erzielen.

Definition Marketing

Laut dem Gabler Wirtschaftslexikon ist der „Grundgedanke des Marketings (…) die konsequente Ausrichtung des gesamten Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes.“. Als „… unternehmerische Denkhaltung (stehen) auf wettbewerbsintensiven Märkten die Bedürfnisse der Nachfrager im Zentrum der Unternehmensführung…“. Unternehmen müssen somit Veränderungen am Markt und bei den Bedürfnissen ihrer Kunden möglichst früh erkennen, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und sich langfristig gegenüber der Konkurrenz durchsetzen zu können.

Konkurrenz- und Zielgruppen-Analysen sollen deshalb in der Marktforschung einerseits die Konsumentenbedürfnisse und Kundenwünsche ermitteln, andererseits im Rahmen einer SWAT-Analyse aber auch Chancen und Risiken für das Produkt feststellen, um die Werbebotschaften zielgruppengenau anzupassen.

Was ist der Unterschied zwischen Marketing und Werbung?

Auch wenn die Begriffe Marketing und Werbung umgangssprachlich häufig synonym verwendet werden, haben sie in der Fachsprache somit ganz unterschiedliche Bedeutungen.

Denn Werbung gehört innerhalb der Kommunikationspolitik eines Unternehmens zu einem der wichtigsten Bestandteile des Marketings, genau wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.