Domain Popularity / Domainpopularität

Die Domain Popularity benennt die Backlinkanzahl, welche von verschiedenen Domains oder URLs auf eine Website verweisen. Positiv bewertet wird also die Domainvielfalt und Qualität der erhaltenen Backlinks, die in ihrer ursprünglichen Bedeutung digitale Inhaltsempfehlungen darstellen. Mithilfe der Anzahl und dem Linkjiuce der Webseitenverlinkungen überprüft Google das Niveau einer Webseite durch die Bot-Systeme und schließt daraufhin auch auf das Ansehen der untersuchten Onlinepräsenz. Zurzeit gehört die Domainpopularität zu einer der wichtigsten Rankingkriterien und ist – nachdem sie den PageRank als früheren Erfolgsfaktor abgelöst hat – mittlerweile eine Grundvoraussetzung für eine sehr gute Positionierung in den Ergebnislisten der Suchmaschinen.

 

Manipulationen der Domain Popularity

Aufgrund der Tatsache, dass die reine Linkanzahl nichts über die Beschaffenheit der verlinkten Webseite aussagt, wenn zum Beispiel hunderte Backlinks von einer einzigen Internetseite oder von unseriösen Linkfarmen stammen, prüfen Suchmaschinen mittlerweile standardmäßig, von wie vielen Internetadressen die gesetzten Hyperlinks stammen.

Jede vernetzte Domain wird deshalb von Google mit einem Punkt bewertet, egal ob von ihr ein oder mehrere Backlinks ausgehen. Internetseiten, die hunderte Verlinkungen gesetzt haben, erhalten also hinsichtlich der Domain Popularity den gleichen Wert wie eine Webseite, die nur einen Hyperlink aufweist, um Manipulationsversuche zu verhindern. Doch nicht nur die Anzahl der unterschiedlichen Domains wird als Rankingkriterium berücksichtigt, sondern auch Faktoren wie Bad Neighbourhood oder Domain Trust.

Im Gegensatz zur Linkpopularität lässt sich die Domainpopularität somit nicht so einfach manipulieren. Suchmaschinenanbieter berücksichtigen somit heutzutage Qualität statt Quantität.

 

Maßnahmen zur Steigerung der Domain Popularity

Im Bereich der Off-Page-Optimierung existieren zahlreiche Verbesserungsmaßnahmen zur Steigerung der Domainpopularität.

Durch einen seriösen und natürlichen Linkaufbau, welcher sich durch themenrelevante und qualitativ hochwertige Backlinks auszeichnet, lässt sich die Domain Popularity dauerhaft und langfristig für eine Webseite steigern.

Von Manipulationsversuchen – wie zum Beispiel dem massenhaften Linkkauf – ist dabei allerdings strengstens abzuraten, weil diese Black Hat Seo Strategien von den Suchmaschinen schnell erkannt und abgestraft werden.

Tools zur Ermittlung der Domain Popularity

Im Internet gibt es eine Vielzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Backlink-Tools, mithilfe derer man die Webseitenqualität ermitteln und die unterschiedlichen Linkquellen identifizieren kann.